1. Spieltag gegen Torpedo Vichtach 1 am 11.9.2010

Hawks 2 können Auftaktniederlage am 2. Spieltag ausgleichen

Am zweiten Spieltag der Verbandsliga Ostbayern empfing, am Sa. den 18.9.2010, das zweite Team der Hawks bei ihrem Heimspiel den starken Aufsteiger der Funky Darter aus Freising.
Nachdem im Vorfeld einige Spieler ausfielen und man schon befürchten musste nur zu fünft anzutreten war plötzlich ein wieder genesener Josef Aigner anwesend der gleich zu seinem ersten Liga Einsatz kam.
Fässi, der seit über einem halben Jahr verletzt war lag schnell mit 0-2 zurück, doch konnte er seine ganze Routine und Erfahrenheit ausnutzen und sein Spiel mit 3-2 für sich entscheiden.
Das gleiche Kunststück gelang ebenfalls Albert Biswanger der seinen Gegner auch nach 0-2 mit 3-2 bezwingen konnte.
In der zweiten Reihe liefen bei den Freisingern zwei sehr erfahrene Spieler auf, doch während Olaf Porst sein Spiel mit 0-3 abgab konnte Andreas Eppeneder seinen Gegner in der gleichen Höhe schlagen.
Nun kamen mit Kapitän Martin Haas und Wirt Stefan Polak zwei ganz erfahrene Spieler zu ihrem Einsatz, doch viel Pech bei den Doppeln verhinderten ihre Siege was einen 3:3 Satzausgleich nach den ersten Einzeln bedeutete.
Während Olaf und Stefan ihr Doppel souverän gewinnen konnten gingen die anderen zwei Doppel an die Freisinger.
Die zweite Einzelreihe musste nun die Entscheidung bringen.
Albert kämpfte ein weiteres mal seinen Gegner mit 3-2 nieder, während in der Nebenpartie Fässi seinen Gegner mit 3-0 sehr deutlich abfertigte.
In der zweiten Achse bekam Eppi seine Doppelfelder nicht zu und verlor mit 2-3 doch Olaf glich seinen Ausrutscher vom ersten Einzel sehr gut aus und gewann seinerseits mit 3-2.
Nun wurden die Freisinger immer unruhiger und suchten während den letzten beiden Einzeln nach Schuldigen für die drohende Niederlage.
Doch ließen sich Hase und Stefan dadurch nicht irritieren und spielten ihre Spiele ganz locker weiter.
Hase verlor zwar sein Spiel knapp mit 2-3 doch ein sehr erfahrener Stefan bog sein Spiel noch zum 3-2 herum was einen Endstand von 8:7 bedeutete und Hawks 2 die ersten beiden Punkte der Saison bescherte.
Somit stehen die Mannen um Martin Haas wenigstens mit einem ausgeglichenen Punktekonto im Mittelfeld der Verbandsliga.
Das nächste Spiel der Hawks 2 findet wieder Zuhause in Seyboldsdorf beim „BERGWIRT“ statt, wo man am 9.Oktober ab 19Uhr die Spieler von Essenbach 2 zu Gast haben wird.
Am gleichen Tag wird im Spiellokal der Hawks die Behörden-, Amt- und Firmenmeisterschaft ausgetragen, wo man neben Landrat Josef Eppeneder viele Teilnehmer aus Vilsbiburg erwarten darf.
Auch wird die Vilsbiburger Zeitung als Teilnehmer und Berichterstatter anwesend sein.
Dieses Turnier beginnt am 9.Oktober. ab 12Uhr Mittags.
Die Teilnehmer dieses Turniers können im Anschluß das Ligaspiel der zweiten der Hawks mit verfolgen.